Die nächsten Sieger gekürt

Am vergangengen Samstag führte der SC Torrent-Albinen das diesjährige Clubrennen durch. Obwohl sich das Wetter für einmal nicht von seiner besten Seite zeigte, verlief das Rennen ohne Probleme. Den Tagessieg holte sich in diesem Jahr Fabrice Briand.

Bei Nebel, wolkenverhangenem Himmel und der einen oder anderen Windböe starteten 25 Skiclubmitglieder zum diesjährigen Clubrennen. Während die einen alles für den Tagessieg gaben, gingen es die anderen etwas gemütlicher an. Ins Ziel gekommen sind aber alle 25 Startenden. Belohnt wurden diese dann von einem gemütlichen Apéro mit Raclette und einem Glas Weisswein.

Rinaldo siegte vor Amadé (links) und Bernhard.

Während sich im vergangenen Jahr Rinaldo Briand den Tagessieg holte, musste er diesen heuer an seinen Sohn Fabrice abgeben. Seine Zeit von 1:05.52 war der Gradmesser des Tages und so holte er sich nicht nur den Sieg in der Kategorie Herren 1. Bei den Herren 2 setzte sich Fabio Kuonen gegen Patrick Briand durch, die Kategorie Herren 3 gewann Rinaldo Briand vor Amadé Briand und Bernhard Grand. Der Gewinner bei den jüngsten Teilnehmern, den JO Knaben, war Antoine Metry. Er fuhr 1,2 Sekunden schneller als Yannik Tscherry.

Die Siegerin bei den Damen 2 hiess Jacqueline. Auf den zweiten Rang fuhr Priska (links), Mireille wurde Dritte.

Die Tagesbestzeit bei den Damen und damit den Sieg in der Kategorie Damen 1 realisierte Rabea Grand. Sie war nur gerade 38 Hunderstel schneller als die Zweitplatzierte Janina Zumofen. Wie bereits im Vorjahr gewann Vereinspräsidentin Jacqueline Briand auch heuer bei den Damen 2. Sie verwies Priska Grand und Mireille Briand auf die Plätze zwei und drei.

Wie immer findet ihr hier die Rangliste des diesjährigen Clubrennens.

Nur zwei Startende gab es in der Kategorie Damen 1. Es gewann Rabea vor Janina (links).
Patrick wurde Zweiter bei den Herren 2.
Gewann gegen Yannik Tscherry: Antoine Metry.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.